Donnerstag, 26. April 2018
Alter Schwede!

Arnold Schwarzeneggers Nachfolger, der kalifornische Gouverneur Jerry Brown, hat gestern ein Gesetz erlassen, das Abo-Unterhaltungsdatenbanken, wie z.B. die IMDb, dazu zwingt, auf Wunsch eines Schauspielers dessen Alter von der Datenbank zu entfernen. Verfasst wurde das Gesetz von Mehrheitsführer Ian Calderon, der im Juni bereits den Grund hierfür nannte, als die Maßregel durch den Senatsrechtsausschuss ging: »Abonnenten sollten die Kontrolle darüber haben, ob sie ihr Alter und Geburtsdatum auf Abo-Netzseiten preisgeben, die für Beschäftigungszwecke genutzt werden. AB 1687 bietet eine notwendige Klarstellung im Gesetz, die dabei hilft, altersbezogene Diskriminierung von Individuen zu verhindern, die eine Beschäftigung in der Unterhaltungsindustrie suchen.«

Gegner des Gesetzes behaupten, dass das Entfernen von sachlich korrekter Altersinformation auf Netzseiten die freie Redefreiheit unterbindet. Calderon sagte, dass laut AB 1687 die Dienstleister fünf Tage Zeit haben, dem Antrag des Abonnenten, die Altersinformation zu entfernen, Folge zu leisten. Das erschwert natürlich den Besetzungsagenturen die Suche nach einer Person eines bestimmten Alters für eine Rolle. Es wird sich jedoch zeigen, wie viele Schauspieler oder Schauspielerinnen von diesem Recht Gebrauch machen werden. ■ mz

25. September 2016
AKTUELL

Steig. Nicht. Aus! - Interview mit Christian Alvart
Christian Alvart über seinen Thriller Steig. Nicht. Aus! mit Wotan Wilke Möhring als Bauunternehmer, der sich nicht nur in einer persönlichen Krise befindet, sondern auch noch Zielobjekt eines rachsüchtigen Opfers seiner Baufirma wird...

Ready Player One
Steven Spielbergs Verfilmung des Erfolgsromans von Ernest Cline kommt nun in aufregendem 3D und IMAX® in die Kinos...

BBC dreht „Krieg der Welten“-Dreiteiler
In Liverpool haben die Dreharbeiten zum TV-Dreiteiler The War of the Worlds begonnen. Die Produktion von Mammoth Screen im Auftrag von BBC One ist die erste britische Verfilmung von H.G. Wells' Sci-Fi-Klassiker....

Im Zweifel glücklich
Mike Whites Dramödie für Männer mittleren Alters aus der oberen Mittelschicht, die sich in einer inneren Krise befinden, die ihre gesteckten Ziele und Erwartungen vom Leben mit dem Erreichten vergleichen wollen, mit einem ständig Flappe ziehenden Ben Stiller...

The Death of Stalin
Die unglaubliche, aber wahre Geschichte um Stalins Tod und das Machtgerangel hinter den Kulissen des Kremls zeigt die Comicverfilmung von Armando Iannucci als Satire mit oft schlecht getimetem Witz...

Gestorben wird immer...
Harry Anderson, R. Lee Ermey, Miloš Forman, Isao Takahata, Tim O'Connor, Soon-Tek Oh, Susan Anspach, Winnie Mandela, Steven Bochco, Stéphane Audran, Lys Assia, Debbie Lee Carrington, Jochen Senf...

[mehr...]

► Beitrag teilen