Sonntag, 21. Juli 2024
2018
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar


2017
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

Kinostarts Oktober 2015


01 | 08 | 15 | 22 | 29
Wochenenden in der Normandie
Week-ends
Zwei befreundete Ehepaare: Sylvette und Ulrich, Christine und Jean. Man kennt sich seit Jahrzehnten, trifft sich regelmäßig am Wochenende in den benachbarten Ferienhäusern in der Normandie. Doch plötzlich ist nichts mehr wie zuvor: die Ehe zwischen der quirligen Christine und dem eher verschlossenen Jean zerbricht. Beide trennen sich, tauchen aber immer mal wieder alleine oder mit jeweils neuen Partnern im Ferienhaus auf. Insbesondere Christine scheint dabei ständig extremen Gefühlsschwankungen ausgesetzt. Der Beziehungsstress ihrer Freunde lässt auch Sylvette und Ulrich nicht unberührt. Liebgewordene Gewohnheiten funktionieren nicht mehr, unerwartete Fragen stellen sich: Wie kann die Freundschaft zu Christine und Jean weitergehen, wenn die sich jetzt hassen? Wie verhält man sich zu deren neuen Partnern? Ist man überhaupt noch befreundet? Und wie sieht es eigentlich mit der eigenen Beziehung aus?
| Trailer (OmU) | Galerie | Kinofinder | Teilen
Drama
F 2013
90 min
OmU


mit
Karin Viard (Christine)
Noémie Lvovsky (Sylvette)
Jacques Gamblin (Jean)
Ulrich Tukur (Ulrich)
Aurélia Petit (Pascale)
Gisèle Casadesus (Françoise)
Iliana Zabeth (Charlotte)
u.a.

drehbuch
Anne Villacèque
Sophie Fillières

musik
Tim Gane
Sean O'Hagen

kamera
Pierre Milon

regie
Anne Villacèque

produktion
Ex Nihilo
Canal+
Ciné+
SofiTVCiné
La Banque Postale Image 6
Région Haute-Normandie
Haut et Court

verleih
Kairos

Ohne Cookies macht das Leben Internet keinen Sinn. Daher verarbeiten auch wir zumeist anonyme Daten und schenken Ihrem Browser ein paar Kekse. Welche Sorte wir hinterlegen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen. Sollten Sie damit einverstanden sein, klicken Sie bitte auf das Krümelmonster...