Dienstag, 28. Mai 2024
2018
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar


2017
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

Kinostarts Juli 2015


02 | 09 | 16 | 23 | 30
Marry me!
Aber bitte auf Indisch
Die Deutsch-Inderin Kissy ist Single aus �berzeugung und lebt mit ihrer kleinen Tochter Meena in Kreuzberg, wo sie das Haus ihrer Gro�mutter verwaltet, in dem sie ein alternatives Caf� betreibt. Als pl�tzlich die alte Dame aus Indien auftaucht und ihre Enkelin unbedingt mit Meenas arbeitsunwilligen Vater verheiraten will und eine traditionelle indische Feier plant, bricht das absolute Chaos aus. Das steigert sich noch, wenn sich Kissy Hals �ber Kopf verliebt und ein Immobilienhai das Haus kassiert.
| Trailer | Kinofinder | Filmseite
Kom�die/Musical
D 2014
94 min


mit
Maryam Zaree (Kissy)
Fahri Yardim (Karim)
Bharati Jaffrey (Sujata)
Mira Kandathil (Sonal)
Steffen Groth (Robert)
u.a.

drehbuch
Nina Pourlak
Neelesha Barthel
Daniela Baumg�rtl
Sintje Rosema

musik
Vincent von Schlippenbach

kamera
Florian Foest

regie
Neelesha Barthel

verleih
NFP/Tobis
Ohne Cookies macht das Leben Internet keinen Sinn. Daher verarbeiten auch wir zumeist anonyme Daten und schenken Ihrem Browser ein paar Kekse. Welche Sorte wir hinterlegen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen. Sollten Sie damit einverstanden sein, klicken Sie bitte auf das Krümelmonster...