Freitag, 9. Dezember 2022
zur IMDb
Kinofinder
Filmseite
Beitrag teilen
Kinostarts September

The World's End

Komödie/SciFi | GB 2013 | 109 min | FSK 12 | Universal
von Edgar Wright
mit Simon Pegg, Nick Frost, Paddy Considine, Martin Freeman, Eddie Marsan, Rosamund Pike, David Bradley u.a.

Ein Gebräu von unverwechselbarem Geschmack: Freundschaft, drastischer Humor, exzessive Zechtouren, fragwürdige Lebensführung, handgreifliche Auseinandersetzungen und explosive Überraschungen – mit The World's End vollenden Regisseur Edgar Wright und seine beiden Hauptdarsteller Simon Pegg und Nick Frost ihre typisch britisch-bizarre Komödientrilogie, die sie mit den Hits Shaun of the Dead und Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis begonnen haben.

Die Geschichte beginnt am 22. Juni 1990 in dem britischen Vorort Newton Haven: Fünf Teenager feiern ihren Schulabschluss, indem sie eine Sauftour durch den Ort starten, die keiner von ihnen je vergessen wird. Trotz ihrer Begeisterung und wahrer Sturzbäche an Bier gelingt es ihnen aber nicht, ihre epische Mission zu beenden und die letzte Kneipe auf ihrer Liste zu erreichen: „The World’s End“.

Als die „fünf Musketiere“ sich nach über 20 Jahren wiedertreffen, haben sie längst ihre Heimatstadt verlassen, geheiratet, Kinder bekommen, und sie stehen voll im Berufsleben – mit einer bedeutenden Ausnahme: Ihr einstiger redseliger Anführer Gary King ist auch nach seinem vierten Null-Geburtstag ein großes Kind geblieben.

Mit seinem spätpubertären Enthusiasmus versucht der unermüdliche Gary zu verdrängen, dass er heute mit seinem einst besten Freund Andy nichts mehr gemein hat. Umso unerbittlicher treibt Gary seine Kumpel zurück in den Heimatort, um das legendäre Kneipenmarathon „Die goldene Meile“ zu wiederholen. An einem Freitagnachmittag trifft er sich mit Andy, Steven, Oliver und Peter. Gary ist in seinem Element: eine Nacht, fünf Kumpel, zwölf Kneipen – alle Freunde müssen in jedem Pub mindestens einen halben Liter Bier trinken. Bei der Ankunft in Newton Haven treffen sie auch Olivers Schwester Sam wieder, in die Gary und auch Steven nach wie vor heimlich verliebt sind.

Auf ihrem Schleuderkurs durch die Stammkneipen versuchen die Freunde, den Kreis aus Vergangenheit und Gegenwart zu schließen. Doch die nicht immer ungefährliche Begegnung mit alten Bekannten macht ihnen klar, dass es eigentlich vor allem um die Zukunft geht – nicht nur um die eigene, sondern um die der gesamten Menschheit. Die Kneipe auf der Zielgeraden ist dabei ihr geringstes Problem... ■ Universal

9. Oktober 2013
▲ nach oben
Ohne Cookies macht das Leben Internet keinen Sinn. Daher verarbeiten auch wir zumeist anonyme Daten und schenken Ihrem Browser ein paar Kekse. Welche Sorte wir hinterlegen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen. Sollten Sie damit einverstanden sein, klicken Sie bitte auf das Krümelmonster...